Seiten

Mittwoch, 16. November 2016

Einfache Shirts

Meine Räubertochter wächst momentan sehr stark, so dass dringend neue Oberteile fällig waren. Ich habe ganz schlichte Shirts genäht.
Rötliche Haare sind ja nicht immer so ganz einfach in der Kombination: Was sind eure liebsten Farben für rothaarige? Ich stehe im Moment auf türkis/grün bei ihr...



Schnitt: Pulloverschnitt aus "Kinderleicht- Nähen mit Jersey"

Diesen Schnitt mag ich auch gerne aus Jersey nähen anstatt aus Sweat, da er recht leger fällt und bei meinen Kindern gut sitzt.


Schnitt: Raglanshirt aus "Kinderleicht- Nähen mit Jersey"

Montag, 7. November 2016

Babyset - Finale

Ein paar "Einzelstücke" habe ich auch noch genäht, wie ihr hier sehen könnt. Die graue Hose habe ich euch schon gezeigt, hier noch ein weiteres Shirt dazu. Es ist diesmal das Easy Shirt .

 Hier ist noch einmal das uni Shirt vom Tigerentenstrampler in Kombination mit einer Babyhose (Klimperklein) aus Sweat. Aufdruck ist zu beachten! ;)

Als letztes noch einmal ein Easy Shirt in Kombination mit einer Babyhose aus dem Buch von Pauline Dohmen. Beides in Gr. 62 - ich bin gespannt, ob es wirklich zeitgleich passt. Es sieht so unterschiedlich groß aus, oder was meint ihr?

So, das war es erst einmal von mir. 
Schöne Woche euch allen!!

Samstag, 5. November 2016

Babyset II


Und weiter geht es mit Set II.
Anzug: Babyanzug aus dem 1. Buch von Pauline Dohmen
Jacke: Wendejacke, ebenfalls daraus
 

Den Wolkenjersey finde ich zuckersüß für kleine Babys und maritime Muster und Farben gehen ja auch immer, oder was meint ihr?
Ich bin auf jeden Fall total verliebt in diese Kombination!!

Freitag, 4. November 2016

Babyset III

Als ich diesen Stoff im örtlichen Stoffladen sah, musste ich ihn einfach kaufen. Finde, es ist ein totaler Babystoff <3. 

Genäht habe ich den Strampler nach klimperklein (aus dem zweiten Buch von Pauline Dohmen). Warum der Zwickel so schief ist, kann ich mir gerade nicht erklären, aber beim Tragen fällt das bestimmt überhaupt nicht auf ;).
Die Belege und auch das einfarbige Shirt habe ich aus einem schönen Winterjersey genäht- perfekt für das Winterkind.
Aber jetzt fällt mir auf: Ich muss daran arbeiten, die Ärmel ordentlich hinzulegen.




Babyset I

Achtung, jetzt wird es klein- wobei, so klein wird es auch nicht, da ich Größe 56 aus Erfahrung heraus überhautp nicht vernähe. Meine ersten beiden waren 55cm und 57cm groß; das dritte Kind drei Wochen vor dem Entbindungstermin bereits bei ca. 51cm. 
Also alles, was ich nun noch nähe, wird in Gr. 62 genäht.
Eigentlich habe ich genug, habe ich doch schon einen Räuber und eine Räubertochter. Aber so ganz ohne neue Sachen kann Kind Nr. 3 ja auch nicht bleiben. 
Wir lassen uns überraschen, "Was" es wird, so dass ich neutrale Farben vernähe- viel blau und rot, aber auch grün. Bin ja eh nicht so der "Mädchen-Farben-Mensch"... 

Hier kommt nun Set 1:

Schönen Freitag euch allen!
 
Das Set seht ihr auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/eulenfamilie/

Mittwoch, 28. September 2016

Streichelstoff

Wie viele Blogeinträge gibt es zum Thema "Streichelstoff" wohl !? Und nun muss auch ich noch so einen verfassen- aber ein anderes Wort fällt mir zu diesem wunderschönen Stoff nicht ein.

Gekauft hatte ich ihn eigentlich, um mir einen Loop daraus zu machen, aber wie so oft als Mama nutzte ich ihn nun für meine Kinder.


Meine Tochter bekam ein Kleid nach dem Schnitt von klimperklein (Trägerkleid mit Ergänzung). Geknipst habe ich die Bilder heute morgen vor dem Kindergarten, als wir auf den Räuber warteten. Dabei fiel mir auf, dass das Kleid in der Länge schon wieder fast zu kurz ist. Genäht habe ich es im August. Zum Glück geht es von der Ärmellänge noch recht gut.



Leider ist mir ein Fehler unterlaufen... sehr ärgerlich! Wer findet ihn?


Macht sie nicht eine niedliche Schnute??




Mittwoch, 17. August 2016

Huh!

Wikinger stehen bei meinem Sohn, neben Rittern, sehr hoch im Kurs. So habe ich schon vor längerer Zeit den Wikingerstoff von Lillestoff gekauft und zugeschnitten. Aber es bewies sich mal wieder, dass Zuschneiden mit müdem Kopf blöd ist- ich hatte den Bruch an der falschen Seite! Sehr habe ich mich bei diesem tollen Stoff darüber geärgert und ihn erstmal zur Seite gelegt. Dann kam der Umzug und der Stoff lag immer noch so falsch geschnitten da. So langsam wurde es Zeit, ihn anzugehen, da er sonst nicht mehr passen würde. 


 
Also überlegte ich und überlegte. Heraus kam eine Jacke, in eigen Frimerlei. 
Da die EM dazwischen kam, wurde ich noch zur Rückenapplikation inspiriert: ein Felixson ! Mein Sohn liebt seine Wikingerjacke und mag sie fast nicht mehr ausziehen.


Im Urlaub in Ribe, der alten Wikingerstadt in Dänemark, bestand der Räuber darauf, diese Jacke unbedingt anzuziehen ;)